Ein ungewöhnlicher Survival Ansatz

Die meisten Menschen verstehen unter Survival die Flucht in die Zivilisation. Survival ist für sie der Wettkampf gegen die Elemente der Natur. Zurück in das zu Hause der Zivilisation, die einem alles am Tablett serviert. Das ist ja verständlich, ist es immerhin schon 10.000 Jahre her, dass der Europäer sein Leben von der Natur in die Zivilisation verlagert hat. Abgesehen von den seelischen Wunden, die dieser meist unfreiwillige Wechsel mit sich gebracht hat, ist im Laufe der Zeit sogar soviel Hirnwäsche betrieben worden, dass die Natur für die Masse der Menschen sogar ein Feindbild darstellt.

Weiterlesen