Full Survival – Überleben ohne moderne Ausrüstung

Mit dieser Art des Survival gehen sie eine Stufe höher. Sie leben ohne moderne Ausrüstung in der Natur. Das heißt, Sie haben kein Messer mit, natürlich auch kein Zelt und keine Plane, keine Schnur und möglicherweise auch keine Kleidung. Bei der Kleidung können Kompromisse gemacht werden, oder man fertigt sich seine Kleidung zuvor aus Materialien, die man selbst aus der Natur bezieht.

Weiterlesen

Hoffnungsträger Wilderness Survival

Warum sollte man heute noch Wilderness Survival lernen? Hilft es, Krisen zu überwinden? Oder ist es nur reiner Zeitvertreib? Von vielen Menschen wird es nur belächelt. Aber was steckt noch dahinter? Meine Beobachtungen in der Schülerarbeit gehen dahin, dass die Kinder und Jugendlichen sehr detailliert über die Entwicklung des Planeten Bescheid wissen.

Leider werden sie dabei nur über die negative Entwicklung informiert. Sie werden vollgepumpt mit Meldungen über globale Erwärmung, atomares Wettrüsten, Luftverschmutzung, und hunderten anderen Meldungen, die den Notstand der Erde ins Rampenlicht stellen. Dem gegenüber gibt es kaum Meldungen, was dagegen unternommen werden kann. Ich denke, dass es ehrlich ist. Die Hilflosigkeit betrifft auch die Führungsebene. Und das macht die Jugend hoffnungslos.

Weiterlesen

Ein ungewöhnlicher Survival Ansatz

Die meisten Menschen verstehen unter Survival die Flucht in die Zivilisation. Survival ist für sie der Wettkampf gegen die Elemente der Natur. Zurück in das zu Hause der Zivilisation, die einem alles am Tablett serviert. Das ist ja verständlich, ist es immerhin schon 10.000 Jahre her, dass der Europäer sein Leben von der Natur in die Zivilisation verlagert hat. Abgesehen von den seelischen Wunden, die dieser meist unfreiwillige Wechsel mit sich gebracht hat, ist im Laufe der Zeit sogar soviel Hirnwäsche betrieben worden, dass die Natur für die Masse der Menschen sogar ein Feindbild darstellt.

Weiterlesen

Survival, Lebensversicherung für schlechte Zeiten

Rezession ist in aller Munde. Angst vor Kündigung, Teuerung, Wertverlust, und, und, und. Überall nur Einsparungen. Die Zukunft liegt im Ungewissen. Somit auch das Überleben. Selbst die Jobs, die lange Zeit als sicher galten, sind in Gefahr.

Wen lässt all das kalt?

Vor allem jene Menschen, die gelernt haben, dass es eine der beständigsten Lebensversicherungen gibt. Welche? Na klar, Survival.

Weiterlesen

Psychologische Aspekte im Survival

Survival ist in erster Linie ein psychologisches Problem. Die physische Komponente im Survival ist zwar auch ein entscheidender Faktor, aber ein Zweitrangiger. Aber beide Komponenten stehen in einer Wechselwirkung. In sehr vielen Fällen sterben gerettete Personen nach ihrer Rettung, ohne einen physischen Schaden zu haben.

Untersuchungen haben ergeben, dass die Macht der Gedanken sie zum Tode verurteilt. Die Macht der Gedanken ist so stark, dass sie die Gedanken real macht. Das ist heute kein großes Geheimnis mehr. Die meisten „Wünsch dir was Techniken“ arbeiten mit dieser Methode.

Weiterlesen

Survival Rindentopf

Im Survival gibt es viele Möglichkeiten zu kochen. Aber ohne Topf und Pfanne gibt es keine schnellere Lösung als den Rindenkochtopf. Einen Kochtopf herstellen in weniger als 15 Minuten und das noch ohne Werkzeug, ist unschlagbar.

In meinem Rindentopf Video zeige ich Ihnen, wie Sie das gute Stück selbst herstellen können.

In einer Überlebenssituation kann Ihnen dieses Gerät das Leben retten, im Wildnisleben kann Ihnen der Topf das Leben verbessern und für Freizeitaktivitäten oder Workshops kann Ihnen diese Technik neue Projetkideen liefern.

Probieren Sie es einfach selbst aus. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie das unten in der Kommentarleiste gerne tun.

all good medicine
Jürgen Gerzabek

PS: Falls Sie noch sehen möchten, wie man darin kocht, schauen Sie sich unbedingt auch noch diesen Artikel plus Video an – Wildspargel im Rindentopf