Warum ein Feuerzeug eine gute Wahl für Survival ist

Im Survival gibt es unzählige Feuermach Methoden. Es gibt auch viele verschiedene Ausrüstungsgegenstände, die das Feuermachen erleichtern. Ein Feuerzeug mit sich zu führen ist immer eine gute Wahl.

Neulich waren meine Kinder mit dem Kanu unterwegs. In einem Boot waren zwei Freunde, die bei uns viele Kurse gemacht hatten und auch viel trainiert hatten. In dem anderen Boot saß ein anderer Freund, der noch nichts mit Survival am Hut hat.

Nachdem sie den Startpunkt verlassen hatten, waren sie auf sich alleine gestellt. Wir hatten einen Zielpunkt abgemacht, an dem wir sie wieder abholen wollten. Das Flussbett ist hier bis 1 km breit. Nach einiger Zeit dachten sie, sie hätten den Endpunkt schon verpasst, weil sie schon länger unterwegs waren. Aber sie waren langsam, weil sie nicht immer die beste Spur erwischt haben.

Plötzlich zogen heftigste Regengüsse auf. Sie verließen den Fluss und zogen die Boote an Land. Sie waren in wenigen Sekunden völlig durchnässt. Den Kindern wurde sofort kalt. Sie standen mitten im Nirgendwo.

Der ältere Freund ohne Survivalausbildung war verzweifelt. Was machen wir jetzt. Es ist kalt. Die Kinder sind naß und hungrig. Der andere Freund sagte nur? „Hast du ein Feuerzeug mit?“ Er antwortete: „Ja, aber nach dem Regenguß kannst du kein Feuermachen. Alles trieft vor Nässe.“

Er entgegnete: „Kein Problem, gib mir das Feuerzeug.“ Nach 5 Minuten loderte ein wärmendes Feuer. Der Regen hatte inzwischen aufgehört. Als ich das Flussbett mit dem Auto abgefahren bin, saßen alle am Feuer und rösteten die aufgeweichten Jausenbrote.

So kann es gehen. Obwohl der Ausflug keine 3 Stunden dauerte, kam die Gruppe in eine Survival Situation. Überlebens Fertigkeiten helfen uns immer. Und ein Feuerzeug im Gepäck kann die Sache wesentlich vereinfachen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten in so einer Situation ein Full Survival Feuerbohrer Set anfertigen.

Sie sehen: Die richtige Ausrüstung und die Fähigkeit damit umzugehen, nehmen maßgeblich Einfluss darauf, wie sich eine Situation gestaltet. Der untrainierte Freund hätte nur bibbernd und zitternd seinen Weg nach Hilfe antreten können.

Ist nun ein Feuerzeug eine gute Wahl für eine Anzündhilfe? Und ist es egal, welches Feuerzeug man da nimmt? Ein Feuerzeug ist gut und das richtige Feuerzeug ist noch besser.

Im Survival ist es immer wichtig, dass jeder Ausrüstungsgegenstand sehr langlebig ist, wasserunempfindlich ist und wenn möglich mehrere Zwecke auf einmal erfüllt.

In diesem Video erkläre ich Ihnen, wie man ein Survival Feuer mit einem leeren Feuerzeug entfacht. Weil das ist ein Vorteil vom Feuerzeug. Vorausgesetzt Sie besitzen ein geeignetes Feuerzeug, können Sie damit tausende Feuer entzünden, auch wenn das Gas schon längst alle ist.

Jetzt liegt es an Ihnen, wie oben beschriebene Vorfälle in Zukunft verlaufen. Möchten Sie frierend nach Hilfe suchen, oder am warmen Feuer sitzen und aus einer ausweglosen Situation das Paradies auf Erden machen?

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zunder testen.

Jetzt gibt es übrigens auch die neue DVD mit 3 Feuermachmethoden.

Mehr Informationen finden Sie hier – hier klicken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.