Vogelsprache – Nachrichtenservice ohne Strom, immer verfügbar, 100 % Zuverlässig!

Lesen Sie täglich die Zeitung? Hören Sie täglich Nachrichten im Radio? Schauen Sie regelmäßig die Nachrichten im Fernsehen an?

Neben diesen Kommunikationsmitteln bedient sich der Mensch noch seiner Sprache. Wahrscheinlich tauschen Sie sich täglich mit Ihren Mitmenschen aus.

In der Natur gibt es zwar keine dieser modernen Kommunikationsmittel, dafür aber eine sehr präzise, Millionen Jahre alte Kommunikationsform, die Vogelsprache.

Die Vögel spielen in der Kommunikation in der Natur eine wesentliche Rolle. Sie sind die fliegenden Reporter. Und wen wundert es. Sie bringen die meisten Informationen. Mit ihrem Weitblick sehen Sie die Welt von oben und erkennen Details aus hunderten Metern Entfernung.

Kennen Sie den Unterschied zwischen den modernen Nachrichten und den Vogelnachrichten?

Die modernen Nachrichten sind meistens verfälscht. Die Vogelnachrichten berichten das, was tatsächlich geschieht. Das kommt daher, weil die modernen Nachrichten von Einschaltquoten leben. Bei den Vögeln geht es schlicht weg ums nackte Überleben. Da ist kein Raum für Verfälschungen.

Wenn Sie Geld sparen möchten und gleichzeitig auch unverfälschte Nachrichten erhalten wollen, dann ist die Vogelsprache das Richtige für Sie. Und die Vögel sind immer und überall für Sie da. Es ist ein weltweites System.

Für alle Naturliebhaber kann die Vogelsprache eine enorme Bereicherung bedeuten. Und was mich persönlich besonders reizt, ist, dass die Vögel auch die Städte bevölkern. Keine andere Fertigkeit kann man so gut außerhalb der Wildnis praktizieren, wie die Vogelsprache.

Sie sitzen einfach auf der Terrasse genießen eine Tasse Tee und schauen den Vögeln zu. Und wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen, dann lernen Sie auch eine Menge dazu.

Was Ihnen die vielen Vogelbestimmungsbücher nicht zeigen, zeigt Ihnen Ralph Müller in unserem neuen Vogelsprache DVD Seminar.

Schauen Sie sich die Sache näher an:

http://www.wildnisverlag.at/vogelsprache

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.